Das Teilprojekt „Hausaufgabenhilfe“ findet in Kooperation mit Refugees Emancipation e.V in der Gemeinschaftsunterkunft an der Alten Zauche in Potsdam statt und existiert bereits seit September 2014. Sowohl für die Organisation als auch die Umsetzung des Projekts sind Ehrenamtliche zuständig. Bei der Hausaufgabenhilfe handelt es sich um eine offene Lerngruppe, in der Kinder und Jugendliche aller Klassenstufen willkommen sind. Unser Ziel ist es, den Kindern bei den Hausaufgaben zu helfen und Unterrichtsstoff zu wiederholen und zu üben. Je nach Kapazitäten werden auch gezielt Lernspiele durchgeführt, um die Kinder und Jugendlichen individuell zu fördern. In den Schulferien unternehmen wir zudem Ausflüge mit den Kindern und Jugendlichen und organisieren Sommerfeste und Weihnachtsfeiern.

Auf diese Weise versuchen wir, einen Beitrag zu gerechteren Bildungschancen zu leisten.

Wir freuen uns immer über neue Helfer*innen, die mit den Kindern lernen, üben und spielen und sie auf den Ausflügen begleiten. Bei Interesse und Fragen schreibt einfach eine E-Mail an: info@pangea-projekt.de